Preussens D1 hat beim Turnier der JSG Aerzen/Reher/Groß Berkel einen beachtenswerten dritten Platz belegt. Nach Siegen gegen TC Hameln II (3:0) und Emmerthal II (1:0) sowie einer 0:2- Niederlage gegen den späteren Turniersieger Flegessen I wurde das Halbfinale souverän erreicht. Doch trotz drückender Überlegenheit und zahlreicher Chancen stand es nach der regulären Spielzeit 1:1. So musste ein 7-m-Schießen entscheiden. Da hatte letztendlich die 2. Mannschaft der JSG Flegessen/Süntel das Glück auf ihre Seite: Erst der 10. Schütze (5/5) sicherte durch ein 3:2 den Finaleinzug. Beim FCP bezeugte heute besonders Jakob – durch zwei gehaltene Siebenmeter und bei seinen 3 Einsätzen parallel als Feldspieler durch zwei blitzsaubere Tore. Eins davon erzielte er beim Spiel um Platz 3 (1:0) gegen den Gastgeber JSG Aerzen.
Für  07 spielten Yamen,Jakob – Sivan, Jan, Eriol,  Homam, Shaban, Cenk, Can, Henry; Tore: Jakob (2), Henry (2), Homam (2), Jan und Cenk