Nach der D I und der E 1 hat erwartungsgemäß auch die D II des FC Preussen die Zwischenrunde der HKM erreicht. In Coppenbrügge setzte das Team von Jens Guske ihre Erfolgsserie des 1.Spieltages (4 Spiele, vier Siege) fort und stand nach Erfolgen gegen DSU (5:0), Aerzen I (3:0) und Land IV (7:0) sowie einem 3:3 gegen Großenwieden als souveräner Gruppensieger mit 22 von 24 möglichen Punkten fest.
Mike Königs E-Junioren gewannen ihre Vorrundengruppe 5 souverän vor der JSG Flegessen/Süntel/Hachmühlen II und stehen damit in der am 1. Februar beginnenden Zwischenrunde. Einen Auftakt nach Maß feierten auch die D -Junioren. Team I steht nach sieben Siegen in acht Spielen in der Zwischenrunde.  In der Trostrunde muss die D III im neuen Jahr weiterspielen. Sie belegte in ihrer Gruppe mit 6 Punkten Platz 4.
Für die  C- und B-Junioren des FC dürfte erwartungsgemäß die HKM mit der Vorrunde enden. Beide Teams belegen nach dem ersten Spieltag abgeschlagen den letzten Platz in ihren Gruppen.

ALLE INFORMATIONEN ZUR HKM  AUF DER HOMEPAGE DES FUSSBALLKREISES: https://kreis-hameln-pyrmont.nfv.de