Die Corona-Neuverordnung des Landes Niedersachsen mit Geltung vom 01.08.2020 erlaubt die eingeschränkte Wiederaufnahme des Spielbetriebes:

UPDATE 16. August 2020

Hygienekonzept des FC Preussen Hameln 07

Trainings- und Spielbetrieb auf den Sportanlagen
Kunstrasen/Vereinsheim und Weserberglandstadion

Stand 14.08.2020

Downlod als pdf-Dokument

Grundlagen

  • Aktuelle Verordnung des Landes Niedersachsen vom 30.07.2020
  • Musterhygienekonzept der NFV
  • Anforderung der Stadt Hameln
  • Genehmigung durch den Landkreis HM-PY

Allgemeines

  • Grundsätzlich gilt das Einhalten des Mindestabstands (1,5 Meter) in allen Bereichen außerhalb des Spielfelds.
  • In Trainings- und Spielpausen ist der Mindestabstand auch auf dem Spielfeld einzuhalten.
  • Körperliche Begrüßungsrituale (z.B. Händedruck/Umarmungen) sind zu unterlassen
  • Beachten der Hust- und Nies-Etikette (Armbeuge oder Einmal-Taschentuch)
  • Vor dem Training oder einem Spiel: Waschen der Hände mit Wasser und Seife (min. 30 Sekunden) und/oder Desinfizieren der Hände.
  • Empfehlung: Unterlassen von Spucken und von Naseputzen auf dem Spielfeld.

Allgemeine gültige Regeln

  • Eine Teilnahme am Trainings- und Spielbetrieb ist für alle Beteiligten nur möglich bei symptomfreiem Gesundheitszustand
  • Personen mit verdächtigen Symptomen müssen die Sportstätte umgehend verlassen bzw. diese gar nicht betreten. Solche Symptome sind:
  • Husten, Fieber (ab 38 Grad Celsius), Atemnot, sämtliche Erkältungssymptome
  • Die gleiche Empfehlung gilt, wenn Symptome bei anderen Personen im eigenen Haushalt vorliegen.
  • Bei positivem Test auf das Coronavirus gelten die behördlichen Festlegungen zur Quarantäne. Die betreffende Person wird mindestens 14 Tage aus dem Trainings- und Spielbetrieb genommen. Gleiches gilt bei positiven Testergebnissen im Haushalt der betreffenden Person.

Verdachtsfälle Covid-19

  • Trainer*innen und Vereinsverantwortliche informieren die Trainings- und Spielgruppen über die Maßnahmen und Regelungen des Hygienekonzepts.
  • Den Anweisungen der Verantwortlichen zur Nutzung der Sportstätte ist Folge zu leisten.
  • Das Trainings- und Spielangebot ist so organisiert, dass ein Aufeinandertreffen unterschiedlicher Mannschaften vermieden wird. Hierzu sind Pufferzeiten für die Wechsel eingeplant.
  • Alle Spieler*innen sind angehalten, eine rechtzeitige Rückmeldung zu geben, ob eine Teilnahme am Training bzw. Spiel erfolgt, um eine bestmögliche Planung zu ermöglichen.
  • Die Trainer*innen dokumentieren die Beteiligung je Trainings- und Spieleinheit (Liste [Foto] per Mail an corona-training@fcpreussen07.de !)

Ansprechpartner für die Verantwortlichen

Begriffsbestimmung:

Gruppe der „50“-aktiv Sportausübende (Training oder Spiele)

  • alle Spieler und 1 Schiedsrichter
  • Erfassung der Kontaktdaten (Name, Vorname, Anschrift Telefon-Nr., Datum und Uhrzeit des Trainings/der Sportveranstaltung)
    (Liste [Foto] per Mail an corona-training@fcpreussen07.de !)
  • Liste incl. Trainer, Betreuer, alle Schiedsrichter – der Spielberichtsbogen ist nicht ausreichend!
  • Das Hygienekonzept und die auszufüllende Spielerliste sind dem Gastverein und dem/den Schiedsrichter/n rechtzeitig vor dem Spieltag per Mail zuzusenden
  • Verantwortliche: Trainer/Betreuer
  • Download www.fcpreussen07.de/Service/Downloads
  • Einhaltung Datenschutz: Vernichtung nach 4 Wochen

Begriffsbestimmung:

Zuschauende

  • alle Personen, die sich weiterhin auf dem Sportgelände aufhalten
  • Trainer, Betreuer, Helfer, Verkaufspersonal, Ordner, Presse, Sanitäter, Begleitpersonen, (echte) Zuschauer etc.

Die 3 Zonen auf dem Sportgelände:

Zone 1 – Innenraum/Spielfeld/Laufbahn

  • Zutritt nur für:
  • Spieler, Schiedsrichter, Trainer, Betreuer, Presse, Sanitäts- und Ordnungsdienste, Hygienebeauftragte
  • Achtung: Keine Begleitpersonen oder andere Spieler, die nicht der 50er-Gruppe angehören

Zone 2 – Duschen und Kabinen

  • Zutritt nur für:
  • Spieler, Schiedsrichter, Trainer, Betreuer, Hygienebeauftragte
  • Beachtung der
  • Abstandsregel (1,5m) oder Mund-Nase-Schutz tragen (z.B. während der Pausenansprache)
  • Wechselzeiten der Mannschaften – Zwischenzeiten Abpfiff è Anpfiff = 90min

Zone 3 – Publikumsbereich

  • alles was nicht Zone 1 u. 2 ist

Spezielle Regeln für den Spielbetrieb bis 50 Zuschauende

  • max. 50 Zuschauende (stehend oder sitzend)
    • Summe aller Personen, die sich weiterhin auf dem Sportgelände aufhalten
    • Trainer, Betreuer, Helfer, Verkaufspersonal, Ordner, Presse, Sanitäter, Begleitpersonen, Zuschauer etc.
    • keine Kontaktdatenerfassung notwendig
    • Trainer und Betreuer sind verantwortlich, dass die Anzahl von 50 Zuschauenden nicht überschritten wird
  • Verkauf von Speisen und Getränken (Kunstrasen/Vereinsheim)
    • Verkaufspersonal mit Mund- und Nasebedeckung
    • Dokumentation der Kontaktdaten der Gäste mit Name, Vorname, Adresse und Telefon-Nr., Datum und Uhrzeit der Sportveranstaltung
    • Bereitstellung von Desinfektionsmitteln vor dem Clubraum (Innenbereich)
    • Im Clubraum max. 10 Personen (Sitzplätze)
    • Sitz- und Stehplätze vor dem Vereinsheim
      • Tische vor dem Vereinsheim (Außenbereich) mit Sitzplätzen mit max. 10 Personen und mind. 2m Abstand
      • Stehtische mit max. 10 Personen und mindesten 2m Abstände zu anderen Stehplätzen und Tischen (Sitzplätzen)

Spezielle Regeln für den Spielbetrieb ab 51 Zuschauende

Spiele 1. Herren im Weserberglandstadion

  • Nur mit 100% Sitzplätzen erlaubt – das Zuschauen im Stehen ist nicht erlaubt
  • Zugang der 50er-Gruppe, Trainer, Betreuer und Schiedsrichter nur über den Mitteleingang
  • Anzahl Zuschauende
    • Summe aller Personen, die sich weiterhin auf dem Sportgelände aufhalten
    • Trainer, Betreuer, Helfer, Verkaufspersonal, Ordner, Presse, Sanitäter, Begleitpersonen, Zuschauer etc. Zugang über Mitteleingang
    • Vollständige Kontaktdatenerfassung notwendig (Name, Vorname, Adresse und Telefon-Nr., Datum und Uhrzeit der Sportveranstaltung)
      • Analog und digital (mit QR-Code und Eingabe über Smartphone)
      • Zählung (analog und digital) der Zuschauer durch die dauerhafte Besetzung – auch während des Spiels – in den Kassenhäuschen
  • Anzahl der Sitzplätze Weserberglandstadion – ausschließlich Tribüne
    • 132 Sitzplätze mit der Einhaltung der Abstandsregel von 1,5m für jeden Zuschauer und
    • weitere 50 Personen (Trainer, Betreuer, 2 Schiedsrichter, Helferteam, Verkaufsteam, Ordner, Sanitäter, Presse
    • alle Stehplätze sind gesperrt
  • Weitere Regeln und Maßnahmen im Weserberglandstadion
    • Maskenpflicht – Ausnahme während des Sitzens und bei der Einnahme von Speisen und Getränken darf die Maske abgenommen werden
    • Abstandsregel von 1,5m
    • Umfangreiche Absperrungen und Plakatierungen mit Warnhinweisen und Leitwegen
    • Vermeidung von Warteschlagen am Eingang (zusätzliche Registrierungstische)
    • 4 Ordner zur Überwachung der Regeln
  • Verkauf von Speisen und Getränken
    • Verkaufspersonal mit Mund- und Nasebedeckung
    • Dokumentation bereits am Eingang erfolgt
    • Abstandsregel 1,5m
    • Gäste dürfen während des Verzehrs die Mund-Nase-Bedeckung abnehmen

Spezielle Regeln für den Spielbetrieb ab 51 Zuschauende Spiele 1. Herren Kunstrasen

  • Nur mit 100% Sitzplätzen erlaubt – das Zuschauen im Stehen ist nicht erlaubt
  • Anzahl Zuschauende
    • Summe aller Personen, die sich weiterhin auf dem Sportgelände aufhalten
    • Trainer, Betreuer, Helfer, Verkaufspersonal, Ordner, Presse, Sanitäter, Begleitpersonen, Zuschauer etc.
    • Vollständige Kontaktdatenerfassung notwendig (Name, Vorname, Adresse und Telefon-Nr., Datum und Uhrzeit der Sportveranstaltung)
      • Analog und digital (mit QR-Code und Eingabe über Smartphone)
      • Zählung (analog und digital) der Zuschauer durch die dauerhafte Besetzung in den Kassenhäuschen
  • Anzahl der Sitzplätze Kunstrasen – mobile Sitzplätze
    • 100 mobile Sitzplätze mit der Einhaltung der Abstandsregel von 1,5m für jeden Zuschauer und
    • weitere Personen (Trainer, Betreuer, 2 Schiedsrichter, Helferteam, Verkaufsteam, Ordner, Sanitäter, Presse)
    • stehende (echte) Zuschauer sind nicht erlaubt
  • Weitere Regeln und Maßnahmen Kunstrasenplatz
    • Maskenpflicht – Ausnahme während des Sitzens und bei der Einnahme von Speisen und Getränken darf die Maske abgenommen werden
    • Abstandsregel von 1,5m
    • Umfangreiche Absperrungen Plakatierung mit Warnhinweisen und Leitwegen
    • Vermeidung von Warteschlagen am Eingang (zusätzliche Registrierungstische)
    • 4 Ordner zur Überwachung der Regeln
    • Weg von Zone 2 zu Zone 1 darf von (echten) Zuschauern nicht benutzt werden
  • Verkauf von Speisen und Getränken (Kunstrasen/Vereinsheim)
    • Verkaufspersonal mit Mund- und Nasebedeckung
    • Dokumentation der Kontaktdaten ist bereits am Eingang erfolgt
    • Bereitstellung von Desinfektionsmitteln vor dem Clubraum (Innenbereich)
    • Im Clubraum max. 10 Personen (Sitzplätze)
    • Sitz- und Stehplätze vor dem Vereinsheim
      • Tische vor dem Vereinsheim (Außenbereich) mit Sitzplätzen mit max. 10 Personen und mind. 2m Abstand zu nächsten Tisch
      • Stehtische mit max. 10 Personen und mindesten 2m Abstände zu anderen Stehplätzen und Tischen (Sitzplätzen)

Sonstiges Vereinsheim

  • Saal im Vereinsheim (Größe ca. 165m²)
    • Fremdnutzung:
      • Derzeit keine Fremdvermietung ohne Vorlage eines mit den Behörden separat abgestimmten und genehmigten Hygienekonzeptes des Mieters.
    • Eigennutzung:
      • 35 Personen mit Einhaltung der Abstandsregeln von mind. 1,5m, bei mehr als 35 Personen: Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung. Es ist für eine regelmäßige (mind. alle 2 Stunden) und gute Durchlüftung zu sorgen.

Wir bitten alle, sich an die Hygienregeln zu halten.
Vielen Dank für Ihre/Eure Mithilfe

FC Preussen Hameln 07 e.V.
Der Vorstand

Die Teilnahme am Training/Spielbetrieb ist nur möglich, wenn die Erklärung zum Trainingsbetrieb“ (download) unterschrieben vor der ersten Trainingseinheit den Trainer*innen vorgelegt wird.

Darüber hinaus muss für jede Trainingseinheit bzw. jedes Spiel eine Teilnehmerliste (download pdf) oder als Excelliste geführt werden um mögliche Infektionsketten mindestens für 3 Wochen nachvollziehen zu können.

Alle weiteren Details erklären euch eure Trainer*innen. Bei Fragen wendet ihr euch bitte ebenfalls an eure Trainer*innen.

Wir bitten alle Trainingsbeteiligten diese Regeln strikt einzuhalten. Danke für eure Mithilfe!

FC Preussen Hameln 07 e.V.
Der Vorstand